Gehen mit Rehen

gehenmitrehen

Immer wieder tritt ein Reh ins Gedicht, äugt und entflieht. Schriftsteller wie Joachim Ringelnatz und Elke Erb haben eins vorbeihuschen sehen und beschrieben. Viele literarische Texte führen durch den Wald. lerjentours lud anlässlich des Literaturfestivals Zürich liest zu einem gemeinsamen literarischen Waldspaziergang am Käferberg. Dauer 1.5 Stunden.

„Gehen mit Rehen“ weiterlesen