Sensing borders

Für den Schweizer Beitrag zur Architekturbiennale in Venedig 2021 untersuchte ein Genfer Team von Architektur- und Kunstschaffenden mehrere Jahre räumliche und soziale Aspekte der Schweizer Grenze. Die dazugehörige Ausstellung «Oræ – Experiences on the Border: The Process» wird nun vom 1. April bis 22. Mai 2022 im Zentrum Architektur Zürich gezeigt. Sie bietet Einblick in die Ergebnisse und wurde durch den Recherche-Prozess ergänzt. Begleitveranstaltungen laden zur Reflexion von Grenzen in und um Zürich ein. lerjentours lud zur Entdeckung von zwei Grenzabschnitten der Zürcher Stadtgrenze:

„Sensing borders“ weiterlesen

Nach Schlieren gehen

schlieren
Foto © Sabine Hagmann

Am 8. September 2013 wurde der zweite Anlass von SAME(difference)_sculpture in relation, einer Serie der aktuellen KuratorInnen der Kunstkammer AZB Schlieren, durchgeführt. Nach einem Ereignis mit EAT ART folgte WALKING. Zum Auftakt führte lerjentours von Zürich nach Schlieren. Vor Ort intervenierten Camille & Tilde (Camille Berdot, Tilde von Overbeck), Pascal Lampert, Verica Kovacevska. „Nach Schlieren gehen“ weiterlesen