Schreibfluss – Schreib-Walk-Shop

Um bewegtes Wasser und geschriebene Worte geht es in der Ausstellung «Im Fluss. Literatur zwischen Aare, Limmat, Reuss und Rhein», die vom 4. September 2020 bis am 10. Januar 2021 im Forum Schlossplatz in Aarau zu sehen ist. Innerhalb der ausstellungsbegleitenden Spazierreihe «Gegenstrom» lädt lerjentours zu einem Schreib-Walk-Shop an der Limmat:

«Wozu inspiriert uns der Fluss? Auf einem Schreib-Walk-Shop beim Kloster Fahr gehen wir dieser Frage nach. Das Kloster Fahr liegt in unmittelbarer Nähe der Limmat. Die Lage am Fluss war seit der Gründung für die Erschliessung und Versorgung des Klosters von Bedeutung. Doch der Fluss spielt auch in den Gedichten von Silja Walter (1919–2011), die mehr als sechzig Jahre im Kloster Fahr gelebt und geschrieben hat, eine wichtige Rolle. In diesem Schreib-Walk-Shop unter der Leitung von Marie-Anne Lerjen lassen wir uns bei einem Spaziergang auf die Phänomene am Fluss ein und sammeln Beobachtungen für eigene Texte, die wir in den Klosterräumlichkeiten weiterschreiben. Die Teilnahme ist auch ohne Schreiberfahrung möglich. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Besuch des Silja Walter-Raums im Kloster Fahr. Die Texte der Teilnehmenden können bei Interesse im Rahmen der Ausstellung ‚Im Fluss‘ in der Schreibklause ‚Aareblick‘ im Forum Schlossplatz Aarau präsentiert werden.»

Leitung: Marie-Anne Lerjen, Agentur für Gehkultur
Begrüssung: Irene Gassmann, Priorin Kloster Fahr

Schreibfluss – Schreib-Walk-Shop
Samstag, 14. November 2020, 14 Uhr
Treffpunkt: Restaurant Kloster Fahr
Dauer: 2.5 Stunden
Kosten: 25 CHF (inkl. Eintritt in Ausstellung «Im Fluss»)
Mitnehmen: Notizheft, Stift
Anmeldung unter: Einfach Zürich

Die Reihe «Gegenstrom» ist eine Zusammenarbeit von Forum Schlossplatz und Einfach Zürich; konzipiert von Christa Baumberger und Einfach Zürich.

Foto © lerjentours