Die Stadt als Text. Ein Spaziergang mit Michel Butor

Datum: 11.05.2017

Uhrzeit: 19:00 (Start) (1.5 h)

Ort: Werdmühleplatz

Andrea Gleiniger lädt zu einer «gehenden Vorlesung». Als Leitfaden dient der kleine Essay «Die Stadt als Text» des französischen Autors Michel Butor.

In seinem Essay vergegenwärtigt Michel Butor die Stadt als einen reichhaltigen Speicher von Text und Sprache, der – sei es als Werbung, Information, Gesetz, Archiv usw. – auf die Fülle und Komplexität der materiellen und immateriellen Räume verweist, aus denen sich Urbanität herstellt. Herzliche Einladung zu einer «Walking Lecture».

Andrea Gleiniger ist Raumtheoretikerin und Dozentin für Kunst, Kultur und Architekturgeschichte an der Zürcher Hochschule der Künste.

__
Zurück zur Übersicht