Wandler-Gang. Riehen vertonen

Skizze © lerjentours

Haben Sie Lust, einen gänzlich ungewohnten Blick auf Riehen zu werfen? Mit ihrer «Agentur für Gehkultur» entwickelt Marie-Anne Lerjen in der ganzen Schweiz vielfältige Spazierexperimente und lädt Interessierte ein, mitzugehen. Für Riehen schlägt sie den «Wandler-Gang» vor. Im Sinne eines Tonabnehmers lassen Sie auf dieser Tour den Raum und das Wahrgenommene leise ertönen. So entsteht eine spontane Riehen-Komposition. Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse nötig. Entdecken Sie Riehen auf neue Weise!

Wandler-Gang. Riehen vertonen
Samstag, 18. Juni 2022, 14 Uhr
Treffpunkt: Kiosk, Bahnhof Riehen, Riehen
Kosten: 10 CHF Erwachsene, 5 CHF Kinder, Jugendliche bis 16
Anmeldung (wichtig): per Mail (Name, Ort)

Wanderkiosk Weltuntergang

Foto © lerjentours

Die Welt-wie-wir-sie-kennen ist dem Untergang geweiht. Die Weltvernichtung und -verschwendung, wie wir sie betreiben, hat keine Zukunft. Der «Wanderkiosk Weltuntergang» lädt zur gemeinsamen Aktion und zum Gespräch über die Trauer, die Panik, das Verdrängen, über das Notbremsen, den radikalen Bruch, den Befreiungsschlag und die Visionen zu einem radikal anderen In-der-Welt-sein. Weltuntergang abgesagt? Weltaufgang angesagt!

Der Wanderkiosk Weltuntergang ist ein nomadisierendes Aktions- und Gesprächsformat von lerjentours. Er macht zum ersten Mal Halt im Solitude Park beim Museum Tinguely anlässlich der aktuellen aktionsreichen Ausstellung zur Schweizer Performance-Landschaft:

BANG BANG
translokale Performance Geschichte:n

8. Juni – 21. August 2022
Museum Tinguely, Paul-Sacher-Anlage 2, Basel

Wie beeinflusst die Klimakrise deine PERFORMANZ? Komm zum Gespräch in den «Wanderkiosk Weltuntergang».

Dienstag, 13. Juli 2022, 19-21 Uhr
Solitude Park, Tinguely Museum, Basel

Siehe Liste der Veranstaltungen im Rahmen von BANG BANG.

auf dem (buchen)weg

Zeichnung © lerjentours

Das tac22_temporary art collective lädt im Sommer 2022 im Kulturort Weiertal in Winterthur mit ortsbezogenen Kunstwerken von 21 eingeladenen Künstler*innen zum Nachdenken über Wege:

«Wo kommen wir her und wo gehen wir hin? Was war davor und was ist danach? Das Thema ‚Weg‘ ist ein offenes Feld. Begegnungen und Interaktionen beim Unterwegssein beeinflussen Entscheidungen und das Weitergehen. Es geht um Differenzen und Hindernisse, die uns auf einem Weg begegnen. Umwege, Wegmarken und Durchgänge sind zentrale Aspekte eines Weges. Verengungen und Öffnungen und das Verlieren eines Weges gehören dazu. Ein Weg ist aber auch schlicht Bewegung durch Raum und Zeit und kann sowohl individuelles Bewegt-sein wie auch die Bewegung gesellschaftlicher Gruppen beinhalten.»

vonWegen

Ausstellung: 22. Mai – 14. September 2022
Öffnungszeiten: Do–Sa 14 –18 Uhr, So 11–17 Uhr, mit Sommerbistro
Ort: Kulturort Galerie Weiertal, Rumstalstrasse 55, Winterthur (Ab Bahnhof Winterthur-Wülflingen, 30 Minuten Fussweg)
Eintritt: CHF 10

Flyer zur Ausstellung

Im Rahmen der Ausstellung lädt lerjentours zu einer gemeinsamen Weg-Erfahrung (Walk) in der nahen Umgebung des Weiertals:

auf dem (buchen)weg

Samstag, 11. Juni 2022, 16 Uhr
Treffpunkt: Eingang Weiertal, Rumstalstrasse 55, Winterthur
Dauer: 1.5 Stunde, bei jedem Wetter
Kollekte
Anschliessend offener Abend im Kunstpark und Kulinarisches aus dem Bistro