Der Vorgarten – Ein Schlängeln um grüne Abstandsflächen


Die Spaziergangsreihe der Stiftung Gartenbaubibliothek Basel stand dieses Jahr unter dem Thema «Unsichtbare Dimension des Städtebaus. Ein Spurensuche an Orten des sozialen Übergangs». Drei Spaziergänge fanden im September statt. lerjentours lud am 13. September 2023 zur Erkundung von «Vorgärten»:

„Der Vorgarten – Ein Schlängeln um grüne Abstandsflächen“ weiterlesen

A Wood Walk

© lerjentours

Der Verein Climanosco setzt sich dafür ein, Klimawissenschaften zugänglicher zu machen und Klimaforschung breiter zu vermitteln. 2020 hat Climanosco das Projekt «Dear2050» gestartet. In einer Ausstellung und in Veranstaltungen kommen Kunst und Klimaforschung zusammen. Mit «Entangled Forest» wurde im Jahr 2023 der Fokus auf den Wald gelegt.

Der Auftrakt des Programms 2023 bildete eine Veranstaltung an der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) in Birmensdorf. Dort lud lerjentours zu einem Wald-Spaziergang. Anschliessend gewährte das Team des Plant Ecology Research Lab der EPF Lausanne Einblick in ihre Forschungsanlage MODOEKS, mit der sie an der WSL den Einfluss der Klimaveränderung auf Pflanzen untersucht. Notizen der Teilnehmer*innen am Walk sind nun Teil der Ausstellung «Dear2050: Entangled Forests», die bis am 2. Juni 2024 an verschiedenen Stationen in der Schweiz zu sehen ist. lerjentours schuf für die Präsentation der Notizen ein Objekt aus Waldholz und Hanfschnur.

„A Wood Walk“ weiterlesen

Wohnen im Wandel – Jane’s Walk 2023

Die politisch angestrebte Verdichtung löst viele Ersatzneubauten in der Stadt Zürich aus. Auch in Zürich-Altstetten. Was passiert in dem Prozess mit den Bewohner*innen? Innerhalb der Veranstaltungsreihe «Wohnen im Wandel» lud das GZ Loogarten mit lerjentours zu einer spazierenden Diskussion durchs Quartier!

Mit dabei Jennifer Duyne Barenstein (ETH Wohnforum), Antonia Steger (Mieten-Marta) und Quartierarbeiter*innen vom GZ Loogarten.

„Wohnen im Wandel – Jane’s Walk 2023“ weiterlesen

50 Runden

Die Spazierkünstlerin Marie-Anne Lerjen und der Künstler Peti Wiskemann spazierten am 1. September 2022 im Basislager in Zürich 50 Runden lang und unterhielten sich über 50 verschiedene Themen. Dazu sind 50 Wortkonstellationen und 50 Zeichnungen entstanden. Hier gibt es ein kurzes Video dazu:

Kamera: Luise Hüsler, minibarfilm | Schnitt: Ronja Lina Riklin

ZWWALK

zwwalk©lerjentours

Mit einem Festival feierte die Zwischennutzung der alten Zentralwäscherei (ZW) in Zürich ihr erstes Jahr. Seit November 2021 besteht dieser nicht kommerzielle Kultur- und Begegnungsraum im Kreis 5. Deshalb wurde vom 15. bis 20. November 2022 mit vielfältigen Aktivitäten und Auftritten jubiliert. lerjentours war mit einem Walk dabei: „ZWWALK“ weiterlesen

Grenzschlängeln

©lerjentours

Gemeinsam mit dem Quartierverein Riesbach lud lerjentours zu einem Spaziergang entlang der Grenze Riesbach-Zollikon. Wo ist diese Grenze sichtbar? Was zeigt sich an der Grenze? Was passiert am Übergang? Es war eine Einladung zu einer Grenzannäherung mit allen Sinnen. Dauer 2 Stunden.

Samstag, 1. Oktober 2022, 14 Uhr
Treffpunkt: Tramstation Rehalp, Zürich
Ende: am See