An der Abbruchstrasse – Jane’s Walk 2022


In der Stadt Zürich ist das Abbruchfieber ausgebrochen. Siedlung um Siedlung, Gebäude um Gebäude wird abgebrochen und ersetzt. Gründe sind Verdichtung, Energiesparen und mehr Rendite. In Altstetten wurde in den letzten Jahren am meisten gebaut. Was kommt noch auf das Quartier zu? Wir sehen uns um. Komm mit!  

Als Gäste mit dabei: Nathanea Elte, Präsidentin ABZ; Ana Sofia Gonçalves, Architektin; Oliver Burch, 8000. Agency; Yvonne Züger, Liegenschaften Stadt Zürich u.a.

Sonntag, 8. Mai 2022, 17 Uhr
Treffpunkt: Lindenplatz, Zürich-Altstetten
Dauer: 1.5 Stunde
AUSGEBUCHT!

Ein Gesprächsspaziergang im Rahmen der internationalen Aktion Jane’s Walk in Zusammenarbeit mit der Klimagruppe Kreis 9 und den GZs Bachwiesen und Loogarten mit Unterstützung des Fachverbandes Fussverkehr Schweiz.


__

«Jane’s Walk» wurde 2007 in Toronto in Gedenken an die amerikanische Stadtaktivistin Jane Jacobs (1916–2006) ins Leben gerufen. Ein Jane’s Walk ist ein selbstorganisierter Gesprächsspaziergang, der zum Austausch über Stadtfragen anregt. Die Spaziergänge finden am ersten Mai-Wochenende weltweit statt.
__

lerjentours führt seit 2012 Jane’s Walks ins Zürich durch: 2012 am Letzigraben, 2013 am Sportweg, 2014 an der Rautistrasse, 2015 an der Badenerstrasse, 2017 auf den Spuren von Frauen in Neu-Oerlikon, 2019 entlang der Weststrasse und 2021 Am Zukunftsweg.

Neu: 2021 hat der Fachverband Fussverkehr Schweiz Jane’s Walks in der Westschweiz eingeführt. Seit 2022 unterstützt der Verband die Koordination und Kommunikation von Jane’s Walks in der Schweiz mit einer Webseite.

Foto © lerjentours