unterwegsnacht

Nächtliche Gestalten

Töne, Laute durchdringen die Nacht. Auf einer stillen Wanderung durchs Dunkel werden Landschaften hör-, riech- und fühlbar. Eine Tour durch Nachtschwanden und Morgendämmerung von lerjentours und tangent unter Mitwirkung des Klarinettisten Markus Tinner. Dauer 8 Stunden ab Mitternacht inkl. Frühstück.

Konzept, Durchführung: Tanja Gentina, Marie-Anne Lerjen, Markus Tinner
8./9. September 2012, Zürcher Weinland

Ein Journalist des Winterthurer Landbote war dabei: Landbote-Artikel

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , | Permalink |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.