Umrandung

umrandung

Aus dem ehemaligen Dorf Albisrieden ist längst ein Zürcher Stadtteil geworden. Im mittlerweile flächig überbauten Gebiet sind keine Übergänge mehr sichtbar. Oder doch? lerjentours lud zusammen mit dem Verein hochneun zu einer gemeinsamen Wanderung entlang des Albisrieder Randes. Der grösstenteils unwegsamen Waldabschnitt wurde mittels eines Dia-Films – erarbeitet von lerjentours unter Mitwirkung von Martina Wyrsch – in den Walk einbezogen. Dauer 2 Stunden. 

Walk
Samstag, 20. Juni 2015, 14.00 Uhr
Treffpunkt: SZU-Station Triemli, Zürich
Schlusspunkt: Mobil des GZ Bachwiesen bei der Alten Mühle, Wydlerweg, Zürich

Flyer hochneun

__

Blog-Kommentar einer Mitgrenzgängerin

__

«Beim Gehen entlang der Grenze hatte ich immer das Gefühl, ich müsste mich für eine Seite entscheiden.»

Stimme einer Teilnehmerin

__

umrandung2

umrandung1

umrandung3

 

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , | Permalink |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.