Spaziergang mit Vogel

vogelwalk

Das Kunstprojekt Am Ort zeigte vom 29. Mai bis 30. Oktober 2016 künstlerische Arbeiten im öffentlichen Raum von Chur. Installationen sowie Aktionen im Aussenraum und Interventionen im Stadtbus regten zur Reflexion der Wahrnehmung des Stadtraums an. Bei der diesjährigen Durchführung spielten auch Klangwelten eine Rolle.

lerjentours lud am 18. Juni 2016 zu einer gemeinsamen Ortsbegehung. Mit dabei war ein Vögelchen, welches die Ohren schärfte. Ausgewählte Orte wurden mit dem Hörsinn in Erfahrung gebracht. Das Vögelchen gab dabei den Ton an. Ein Versuch, Orte hörbar zu machen und ihnen gleichzeitig eine starke Präsenz zu verleihen. Dauer 1 Stunde.

Walk
Samstag, 18. Juni 2016, 15 Uhr
Treffpunkt: Fontanapark, Tuffsteingrotte, Chur
__

«Unerwartet lauter Spaziergang mit unterschiedlichem Sound. Auch die Vögel in der Stadt singen lauter.»

«Mit geschlossenen Augen ’sehen‘ ist ein wunderbar sinnliches Erlebnis.»

Notizen von TeilnehmerInnen

__

vogelwalk2

 Foto: Franco Pajarola
Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , , | Permalink |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.