Längsschnitt Zürich

laengsschnitt1

Anlässlich des gemeinsamen Seminars On Methodology in Art and Architecture des Doktoratsprogramms des Instituts für Geschichte und Theorie des Departements Architektur der ETH Zürich und des Curatorial/Knowledge-PhD-Reseach-Programms der Goldsmiths, University of London, spazierte eine internationale Gruppe mit lerjentours einen Längsschnitt durch das Zürcher Stadtgebiet. Dauer 2 Stunden.

Walk
Samstag, 14. Juni 2014
Farbhof – Paradeplatz, Zürich

___

«This is the first time that I can walk in a truely ‘insider’ and ‘secure’ way without thinking how should I get to the destination. I’m in a chain, walk as a flow run over people’s daily life, their birth and death. The only recording machine is my own body. It’s probably hard to share with other people, but it’s always a vivid experience for me.»

laengsschnitt2

«Can you detach the introspection from the outside perception?»

Notizen von TeilnehmerInnen

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , , , | Permalink |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.