An der Rautistrasse

JW2014_

Anlässlich der internationalen Aktion Jane’s Walk leitete lerjentours einen Gesprächs-spaziergang durch Zürich-Albisrieden. Ebenfalls beteiligt waren Trond Maag und Tamara Kocan von Ask the bat. Mitdiskutiert haben Stadtinteressierte, QuartierbewohnerInnen, Ortsgeschichtskundige, HausbesetzerInnen, etc.

Die Einladung lautete: «Zürich bewegt sich. Nicht nur in Züri West und Neu-Oerlikon sind Veränderungen sichtbar. Auch auf dem Areal des Zollfreilagers an der Rautistrasse entsteht zurzeit ein neues Stadtquartier. Über 2000 Menschen sollen per 2016 dort einziehen. In unmittelbarer Nähe stösst man auf dem Koch-Areal auf temporäre, überraschende Wohnformen. Und womöglich entwickelt sich die Rautistrasse in wenigen Jahren zum öffentlichen, städtischen Pausenplatz der neuen Schule ‚Letzi Mitte‘?»

Der Spaziergang wurde unterstützt vom Gemeinschaftszentrum Bachwiesen.

Gesprächsspaziergang
Sonntag, 4. Mai 2014, Zürich-Albisrieden
Dauer: 2 Stunden

Jane's Walk 2014,  An der Rautistrasse

Jane’s Walk 2014, An der Rautistrasse

JWRautistrasse5 JWRautistrasse4

__

lerjentours hat bereits 2012 und 2013 Jane’s Walks in Zürich veranstaltet. Möchtest du selbst einen Jane’s Walk durchführen? Lies hier den Aufruf!

__

janeswalklogo2014

Jane’s Walk wurde 2007 in Toronto (Kanada) in Gedenken an die amerikanische Stadtaktivistin Jane Jacobs (1916–2006) ins Leben gerufen. Jane’s Walk ist eine internationale Aktion, die mittels Spaziergängen den lokalen Austausch über die sich entwickelnden Städte fördert.

 

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , | Permalink |

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.