Kategorie: Durchgeführte Walks

dicht an dicht(en)

dichtandicht(en)

Wie fühlt es sich an, dicht zu gehen? Wie dicht fühlt sich die Stadt an? Wir gingen dicht an dicht und machten Notizen. Daraus entstanden Gedichte. lerjentours lud zu einem gemeinsamen dicht(er)ischen Spaziergang. Dauer 1.5 Stunde.

Dieser performative Schreib-Walk-Shop fand im Rahmen des Themenschwerpunkts «Verdichtung» des Stadtlabors Pavilleon in Zürich statt. Dieses hat sich für zwei Jahre im ehemaligen Ticketcorner auf dem Werdmühleplatz eingenistet und wird bis Mitte 2018 Experimentalraum und Denkfabrik für Stadtfragen sein.

Schreib-Walk-Shop
Freitag, 24. März 2016, 19.30 Uhr
Pavilleon, Werdmühleplatz, Zürich

__

Verdrängung, mein Körper der Koloss
Entdeckung des Luftwiderstandes
Rudel in der Stadt
Dicht an dicht die Armada der Technologie
In schöner Regelmässigkeit die Automobile
CH-Ordnung, strammgestanden
Halbglatze hinter der Fensterscheibe, sieht mich nicht (keiner sieht mich)
Tram in standesgemässer Befüllung (von Vereinzelung keine Spur)
Und
Nacht ist es, schon wieder
Glatt war der Fluss hier noch nie

Gedicht einer Teilnehmerin

__

dichtandicht_walk_farbe

 

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , Hinterlasse einen Kommentar

Geh den Sonntagsverkauf

sonntagsverkauf

Einkaufen scheint in der westlichen Welt nach wie vor die Hauptantwort auf Weihnachten. Lässt sich dem entgehen? lerjentours lud zu einem gegenläufigen Spaziergang durch die Zürcher Bahnhofstrasse – ohne Portemonnaie. Dauer 1 Stunde.

Ein Walk für das Stadtlabor «Pavilleon» auf dem Werdmühleplatz, das sich für zwei Jahre im ehemaligen Ticketcorner eingenistet hat und bis Mitte 2018 Experimentalraum und Denkfabrik für Stadtfragen ist.

Sonntag, 18. Dezember 2016, 16 Uhr
Pavilleon (ehem. Ticketcorner), Werdmühleplatz, Zürich

__

sonntagsverkauf_lerjentours_1 sonntagsverkauf_lerjentours_2 sonntagsverkauf_lerjentours_3 sonntagsverkauf_lerjentours_4 sonntagsverkauf_lerjentours_5

Fotos: Mike Flam, Zürich

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , Hinterlasse einen Kommentar

Spaziergang unter Palmen

okidokiundpalmen

Die beiden Vereine OKIDOKI (Spielplatz für Kunst) und PALMEN IM NORDEN (Marokkanische Frauen) boten diesen Herbst ein Programm mit vier gemeinsamen kulturellen Abenteuern an. Dieses Projekt wurde durch die Auschreibung «2 Vereine – 1 Projekt» der Kantonalen Fachstelle für Integrationsfragen ermöglicht. lerjentours gestaltete die letzte Veranstaltung und entwickelte einen Begegnungs-Spaziergang.

Spaziergang mit Entdeckungen (inkl. Lunch)
Samstag, 19. November 2016, 10–13 Uhr
Zürich-Albisrieden

Flyer mit Hinweisen zu allen vier Veranstaltungen

Kategorien: Auftragsarbeiten, Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , , Hinterlasse einen Kommentar

linewalk

linewalk

Die Ateliergemeinschaft Albizke – wo auch lerjentours sitzt – öffnete am Samstag, 12. November 2016, ihre Türen (15 Uhr bis Open End). Es gab Aktionen, Konzerte, Dinge zu tun und zu sehen sowie etwas zu essen und zu trinken. lerjentours bot die Möglichkeit zu einem Spaziergang auf einer Linie. Dauer ca. 5 Minuten. Weiterlesen

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , Hinterlasse einen Kommentar

Weggehen. Ein Spaziergang der Abschiede

weggehen

Ende Oktober 2016 fand in Zürich wieder das Literaturfestival Zürich liest statt. Auch dieses Jahr war lerjentours mit einem literarischen Spaziergang dabei:

«Wenn du gehst, geh leise», schreibt Matthias Zwarg in seinem Gedicht. Das Weggehen, die Trennung, der Abschied wird in vielen Texten thematisiert. lerjentours lud herbstgerecht zu einem «Abschiedsspaziergang». Dauer 1 Stunde. Weiterlesen

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , Hinterlasse einen Kommentar

Ins Licht gerückt

Für das Literaturmuseum Strauhof hat lerjentours das neue Format «Schreib-Walk-Shop» entwickelt. Im Frühjahr 2016 fand ein erster solcher zur Friedrich-Glauser-Ausstellung statt. Zur Ausstellung über den konkreten Dichter Eugen Gomringer und dessen ebenfalls literarisch tätige Tochter Nora Gomringer konnte wiederum an einem Schreib-Walk-Shop teilgenommen werden:

INS LICHT GERÜCKT. EIN SCHREIB-WALK-SHOP

Ins Licht gerückt

Die Gomringers haben einen Sinn fürs «Konkrete». Konkret heisst, nach Duden, anschaulich, gegenständlich, sinnlich gegeben. Und auch deutlich, präzise. Der Schreib-Walk-Shop von lerjentours nimmt die abends ins Licht gerückten Dinge in den Fokus. Auf einem gemeinsamen Spaziergang verhilft ein konkret eingestellter Blick zu neuen An- und Einsichten über Gegenstände. Teilnahme auch ohne Schreiberfahrung möglich. Dauer 1.5 Stunden.

Drei Durchführungen fanden statt:
Donnerstag, 3. + 17.  November sowie 1. Dezember 2016, jeweils 19.30 Uhr
Museum Strauhof, Augustinergasse 9, Zürich
Weiterlesen

Kategorien: Auftragsarbeiten, Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , Hinterlasse einen Kommentar

Gangarten-Parcours

beinuberstein_gangarten

Am Blickfelder-Festival 2016 in Zürich entwickelten die Spazierkünstlerin Marie-Anne Lerjen und die Schauspielerin Sabina Reich mit acht Schulklassen über 50 neue Gangarten. Auf dem Festivalgelände entstand ein umfangreicher Gangarten-Parcours zum Mitmachen. Weiterlesen

Kategorien: Auftragsarbeiten, Durchgeführte Walks, Räumliche Arbeiten | Schlagworte: , Hinterlasse einen Kommentar

Barfuss-OL

barfuss-ol

Auch 2016 machte das Café des Visions von Anna Graber die Stadionbrache Hardturm in Zürich zum Living Room. Sie hatte Kunstschaffende eingeladen, sich mit dem Potenzial des Ortes auseinandersetzen. Installationen, Performances und Musik schufen vom 20. bis 28. August 2016 Möglichkeitsräume und machten Entdeckungen möglich.

Zum diesjährigen Living Room lud lerjentours Erwachsene und Kinder auf der Stadionbrache zu einem barfüssigen Orientierungslauf, der keine Eile hat. Eine sinnliche Raumerfahrung für alle. Ein Projekt von lerjentours in Zusammenarbeit mit dem Künstler Peti Wiskemann. Weiterlesen

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , , Hinterlasse einen Kommentar

Spaziergang mit Vogel

vogelwalk

Das Kunstprojekt Am Ort zeigte vom 29. Mai bis 30. Oktober 2016 künstlerische Arbeiten im öffentlichen Raum von Chur. Installationen sowie Aktionen im Aussenraum und Interventionen im Stadtbus regten zur Reflexion der Wahrnehmung des Stadtraums an. Bei der diesjährigen Durchführung spielten auch Klangwelten eine Rolle.

lerjentours lud am 18. Juni 2016 zu einer gemeinsamen Ortsbegehung. Mit dabei war ein Vögelchen, welches die Ohren schärfte. Ausgewählte Orte wurden mit dem Hörsinn in Erfahrung gebracht. Das Vögelchen gab dabei den Ton an. Ein Versuch, Orte hörbar zu machen und ihnen gleichzeitig eine starke Präsenz zu verleihen. Dauer 1 Stunde. Weiterlesen

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , , Hinterlasse einen Kommentar

Bein über Stein

© Paula Troxler

© Paula Troxler

Anlässlich des Zürcher Festivals Blickfelder luden drei Zürcher Schulklassen – zusammen mit lerjentours und der Schauspielerin Sabina Reich – am 2., 8. und 11. Juni 2016 zu gemeinsamen Spaziergängen. Weiterlesen

Kategorien: Durchgeführte Walks | Schlagworte: , , Hinterlasse einen Kommentar